Schulung

Diabetes Schulungen

Jeder Betroffene muss eine Vielzahl von eigenen Entscheidungen treffen. Um dies bestens zu leisten, bedarf es zunächst einer Schulung. Eine umfangreiche Diabetes-Schulung ist für Diabetiker sehr wichtig und befähigt den Betroffenen autonom zu handeln und sich gezielt zu schützen.

In den Schulungen werden wichtige Informationen vermittelt, wie der Diabetes bestmöglich in das eigene Leben integriert werden kann:

  • die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten
  • die Bestimmung des Blutzuckerspiegels und Dokumentationen
  • den Umgang mit dem Insulin (Dosierung, Lagerung)
  • die Ernährung bzw. Essen und Trinken
  • der Gesundheitspass Diabetes und das Thema Folgeschäden
  • Einfluss von Sport/körperlicher Aktivität
  • Leben mit Diabetes im Alltag

Schulungen werden von der Krankenkasse bezahlt und in zahlreichen spezialisierten Einrichtungen angeboten, zt.B. Krankenhaus, Diabetologische Schwerpunktpraxen usw.. Strukturierte Schulungsprogramme erfolgen für Menschen mit Diabetes mellitus sowie gegebenenfalls wichtigen Bezugspersonen (z. B. Angehörigen) unmittelbar nach Diagnoserstellung des Diabetes und sind unserer Meinung nach sehr wichtig. 

Denn geschult werden Fertigkeiten (wie Selbstkontroll- und Änderungsbereitschaft, Ernährungs- und Bewegungsverhalten), die für eine erfolgreiche Umsetzung der Therapie im Alltag notwendig sind. Informiert wird auch über Diagnostik, Behandlung und Komplikationen der Krankheit. Weiter unterstützen sie Betroffene bei verhaltensbezogenen, psychischen und sozialen Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung.

Für Themen des Alltags gibt es zwar keine direkte Schulung - aber wir haben für Sie kostenfrei als Mitglied - Sozial-Infos zusammengestellt. Dazu gehören z.B. Kindergarten, Führerschein, Sschwerbehinderung usw.

Nationale Versorgungsleitlinien

Nationale Versorgungsleitlinien - Diabetes Schulungen

Weitere Infos für

Förderer

Werden Sie Fördermitglied

Wir freuen uns über jede Unterstützung und informieren unsere Mitglieder über Ihre Mitgliedschaft. Ehrenamtlich und engagiert setzen wir uns für die Interessen der von Diabetes betroffenen Menschen ein. Ihr Beitrag hilft allen. Machen Sie mit!

 

DBW Diabetiker
Baden-Württemberg e. V.

Karlstraße 49a
76133 Karlsruhe
Tel: 0721 68 07 864-0
Fax: 0721 68 07 864-9
E-Mail: info@diabetiker-bw.de