Aktuelles

Wir freuen uns über News der Mitglieder für die Mitglieder.
Bitte senden Sie uns die Infos zu.

Sportwochenende für Kinder mit Diabetes

Interview mit der Landesvorsitzenden 2014

Vom 25.bis 27. Juli 2014 fand im MTV-Bewegungszentrum in Ludwigsburg das erste Sportwochenende für Kinder mit Diabetes statt. Das erste Wochenende dieser Art konnte als ein Gemeinschaftswerk von MTV Ludwigsburg, Diabetikertreff des Deutschen Diabetiker Bundes und Diabeteszentrum Ludwigsburg sowie der Unterstützung durch die Firma Sanofi und der Deutschen Sportjugend für die Kinder gratis für die Teilnehmer angeboten werden.

24 Kinder im Alter von 10 – 16 Jahren wollten sich das besondere Wochenende vollgepackt mit ihrem Lieblingssportangebot nicht entgehen lassen. Alle haben Sie die Einschränkung durch den Diabetes. Keineswegs sollte dies sie daran hindern, Trainingsstunden im Karate, Handball und Tanzen mit Ex-Weltmeistern und –Bundesligaspielern zu absolvieren.

Dies war der Leitgedanke der Organisatoren des MTV Ludwigsburg um Marion Lochmann und Harry Zeltwanger vom Diabetikertreff. Dafür Sorge tragen, sollte ein 22-köpfiges im Schichtbetrieb tätiges medizinisches Fachpersonal unter Leitung von Dr. Jörg Gloyer und seiner Frau Maike Gloyer. Zum Team der Ärzte, Diabetesberaterinnen und Krankenschwestern gesellten sich insgesamt 26 weitere Helfer, die sich um die Kinder gekümmert bzw. bei den Sportveranstaltungen die Trainer unterstützt haben. Allesamt waren sie im Ehrenamt tätig.

Bei Volleyball, Fußball, Basketball und Badminton konnten sich die aus ganz Baden-Württemberg angereisten Mädchen und Jungen im Rahmen eines Grillfests auf dem Beachplätzen kennenlernen. Es gab ein T-Shirt und eine Trinkflasche für das Wochenende. Regelmäßige Blutzuckermessungen sollten das gesamte Wochenende begleiten. Die erste gab es sodann um 22 Uhr in Absprache mit dem zuständigen Arzt, den Diabetesberaterinnen und Helfern, ehe die Sporthalle im MTV-Gebäude als Schlafstätte umfunktioniert wurde.

Der Samstag stand im Zeichen der drei von den Kindern gewählten Sportarten Tanzen, Handball und Karate. Dafür konnten drei erstklassige Trainer gewonnen werden: Die mehrfache Weltmeisterin Dagmar Beck  leitete die von Mädchen dominierten Tanzstunden. Martin Krautt (ehemaliger Bundesligaspieler) übernahm die Teilnehmer im Handball und WM-Teilnehmerin Johanna Fuchs zeigte sich für die Karate-Kids zuständig.

Am Ende des über drei Trainingseinheiten andauernden Samstags präsentierten sich alle Gruppen gegenseitig das Erlernte. Als Spezialgäste zeigten drei junge Tanzpaare des 1. TCL im Alter zwischen 11 und 15 Jahren ihre einstudierten Tänze in Perfektion. Abends wurde die letzte Energie der Kinder durch Toben im MTV-Bewegungsland und auf dem Außengelände verbraucht.

Bei der abschließenden Sommerolympiade im Ludwig-Jahn-Stadion am Sonntag traten die Teilnehmer in insgesamt fünf Gruppen in sportlichen Wettkämpfen, wie Sackhüpfen und Sportbeutel-Weitwurf, gegeneinander an. Bei der Siegerehrung erhielten alle Kinder eine Medaille und ein MTV-Handtuch, ehe die jungen Diabetiker nach dem Aufräumen abgeholt wurden.

Die erste Resonanz der Kinder, Ärzte, Diabetesberaterinnen und allen Helfern war so positiv, dass der MTV Ludwigsburg eine Fortsetzung dieser einzigartigen Veranstaltung in Erwägung zieht. „Erstaunlich war zu sehen wie diszipliniert die Kinder mit ihrer Krankheit umgegangen sind und die Ratschläge der Ärzte konsequent umgesetzt haben“ zeigt sich Organisatorin Marion Lochmann vom MTV Ludwigsburg noch heute begeistert. „Für uns ist auf jeden Fall klar, die Arbeit und die Mühe hat sich gelohnt“, fügt MTV-Geschäftsführer Marcel Hetzer hinzu. Es ist wahrhaftig schön zu sehen, wie Freundschaften entstehen und die Kinder das Zusammenspiel von Diabetes und Sport in ihren Alltag integrieren lernen.

Interessierte Kinder können sich bereits ab sofort für ein etwaiges zweites Sportwochenende beim MTV telefonisch unter 07141 91188-0 oder per E-Mail an info(at)mtv-ludwigsburg.de vormerken lassen.