Sport/Extremsport und Diabetes in gesetztem Alter

eine Zoom-Veranstaltung der Diabetes Guides derDeutschen Diabetes Föderation (DDF) 

Donnerstag, 21.04.2022 um 19:00Uhr
Die Veranstaltung möchte zu Bewegung motivieren und natürlich nicht abschrecken. Die sportlichen Leistungen von Geri und Norbert zeigen, dass der Diabetes kein Hinderungsgrund für Extremsport ist. Das wichtigste ist der Spaß an der Bewegung, die regelmäßig betrieben einen großen Beitrag zur Gesundheit und der Diabetestherapie leistet. Dazu kann Rolf sehr viel sagen. 

Mit Erfahrungsberichten der Teilnehmer.

Rolf Kadau 
hat nur mit gesunder Ernährung und Bewegung seinen Diabetes Typ2 problemlos in den Griff bekommen. 

Geri Winkler 
ist seit 1984 Typ1 Diabetiker. Er behandelt seinen Diabetes mit Pen und (FGM)Freestyle Libre. Geri Winkler ist ein österreichischer Bergsteiger, der als erster Wiener und als erster insulinpflichtiger Diabetiker den Mount Everest bestiegen hat. Er ist der einzige Mensch, der sowohl alle Länder der Erde bereist hat als auch die Seven Summits, die höchsten Gipfel jedes Kontinents (nach Messner- und Bass-Version), bestiegen hat. 

Norbert Baier 
ist seit 1976Typ1 Diabetiker. Er behandelt seinen Diabetes mit Insulinpumpe und CGM (Medtronic 780G) Norbert Baier ist Ultramarathonläufer seit 1989. Er hat inzwischen 83 Laufwettbewerbe mit einer Länge zwischen 6 Stunden und 6 Tagen (144 Stunden) erfolgreich absolviert. Im Jahr 2021 im Alter von 66 Jahren hat er an zwei  6 Tagesläufen mit einer Leistung von 467 bzw. 484 Kilometer teilgenommen 

Dr. med Markus Schories
seit 2005 als Facharzt für Endokrinologie und Diabetes in Gemeinschaftspraxis beim Bethesda Spital Basel mit Schwerpunkt Diabetes Typ 1 u. Typ 2 sowie Insulinpumpentherapie.

 

Hier finden Sie die Informationen auf den Seiten der DDF.

Zum Zoom-Meeting