Diabetes-Lotsen

Diabetes-Lotsen sind erfahrene Diabetikerinnen oder Diabetiker. Sie sind Ansprechpartner für viele Fragen der Betroffenen zum Diabetesalltag. Sie sind kein Ersatz für den Arzt, aber die optimale "Ergänzung zur Diabetestherapie". Diabetes-Lotsen fördern gezielt die Bereitschaft der Betroffenen, die Diagnose zu akzeptieren und den Alltag mit Diabetes zu beherrschen.

Als Lotse kennt er/sie Region und die Problemstellungen im Zusammenhang mit dem Diabetes. Durch seine/ihre eigenen Erfahrungen ist er/sie besonders geeignet, Wissen weiterzugeben und andere Erkrankte zu einer Lebensstiländerung zu befähigen.

Der Diabetes-Lotse ist eine neue Form der ehrenamtlichen, sozialen Betreuung für Menschen mit Diabetes. Er/Sie informiert Diabetiker in der jeweiligen Region zu:

  • medizinischen Versorgungseinrichtungen - ambulant und stationär
  • Ärzte / Apotheken
  • Krankenkassen
  • Podologen
  • sozialen Fragen und Hilfsmöglichkeiten
  • Selbsthilfegruppen
  • Angeboten des DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V.

Unterstützt wird das Projekt Diabetes-Lotsen von der AOK Baden-Württemberg.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Infoflyer

Hier finden Sie Infos und Ansprechpartner zum Thema Diabetes-Lotsen

Download