Diabetes-Lotsen

Ein Diabetes-Lotse ist eine Diabetikerin/ein Diabetiker, wohnt in Ihrer Region und geht speziell auf die  individuellen Fragen der Betroffenen zum Diabetesalltag ein. Ein Begleiter ist kein Ersatz für den Arzt, aber die optimale "Ergänzung zur Diabetestherapie". Die Diabetes-Lotsen fördern gezielt die Bereitschaft der Betroffenen, die Diagnose zu akzeptieren und den Alltag mit Diabetes zu beherrschen.

Als Lotse kennt er/sie Region und die Problemstellungen im Zusammenhang mit dem Diabetes. Durch seine/ihre eigenen Erfahrungen ist er/sie besonders geeignet, Wissen weiterzugeben und andere Erkrankte zu einer Lebensstiländerung zu befähigen.

Der Diabetes-Lotse ist eine neue Form der ehrenamtlichen, sozialen Betreuung für Menschen mit Diabetes. Er/Sie informiert Diabetiker in der jeweiligen Region zu:

  • medizinischen Versorgungseinrichtungen - ambulant und stationär
  • Ärzte / Apotheken
  • Krankenkassen
  • Podologen
  • sozialen Fragen und Hilfsmöglichkeiten
  • Selbsthilfegruppen
  • Angeboten des DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V.

Unterstützt wird das Projekt Diabetes-Lotsen von der AOK Baden-Württemberg.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Infoflyer

Hier finden Sie Infos und Ansprechpartner zum Thema Diabetes-Lotsen

Download